Trostportal

Hallo, ich begrüße Sie hier im Trostportal. Vorweg möchte ich Ihnen mein Beileid ausdrücken, denn wenn Sie uns gefunden haben, wird der Anlass wahrscheinlich kein freudiger sein.

Wenn Sie trauern und einen Weg suchen, Ihren Verlust zu verarbeiten, sind Sie hier genau richtig. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Trauernde in ihrer Trauerarbeit zu unterstützen, auf das sie ihren Verlust schnellstmöglich überwinden und wieder Freude am Leben finden können. Prinzipiell wird das Thema Trauer in unserer Gesellschaft häufig verdrängt; dabei ist der Verlust von jemandem, den wir lieben, neben einer lebensbedrohenden Krankheitsdiagnose, das Schlimmste, was uns im Leben passieren kann.

Ich möchte Ihnen kurz erklären, was Sie hier erwartet: In der Psychotherapie gilt die Erstellung einer Collage als eine sehr erfolgreiche Methode zur Trauerbewältigung. Indem Bilder und Texte in einer Collage vereint werden, kann der oder die Verstorbene so dargestellt werden, wie man ihn bzw. sie für sich in Erinnerung behalten möchte. Ziel ist es dabei, ein Gefühl der Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit zu entwickeln. Hierbei ist der Weg das Ziel. Durch die Auswahl der Bilder und der Texte findet ein intensiver Verarbeitungsprozess statt, wodurch das starke Gefühl der Trauer und des Verlusts vermindert und durch positivere Emotionen ersetzt wird.

Unsere Idee war es, diese Methode in eine sehr einfach zu bedienende Internetanwendung zu übertragen. Hier auf dem Trostportal ist es Ihnen nun möglich, eine digitale Collage zu erstellen. Wobei Sie hier nicht nur mit Bildern und Texten arbeiten können – Sie haben auch die Möglichkeit, Videos und sogar Musik Ihrer Collage hinzuzufügen. Diese Collage können Sie in den sozialen Netzwerken teilen. Schließlich können Sie Ihren Vermissten auf eine gewisse Weise sogar unsterblich machen, indem Sie ihn mit dieser Collage im Internet verewigen. Alle veröffentlichten Collagen sind suchmaschinenoptimiert, womit bei der Suche nach dem Namen des Verstorbenen die Collage in den Suchergebnissen erscheinen wird. Wir finden diesen Gedanken sehr tröstlich. Denn wirklich tot ist jemand erst dann, wenn er in Vergessenheit gerät.

Wir wissen, dass Trauer viele Facetten hat. Deshalb machen wir keine Vorschriften, wen oder was sie auf dem Trostportal in einer Collage darstellen. Trauerarbeit für den Verlust von geliebten Tieren ist aus unserer Sicht genauso legitim wie die Trauer um einen nahestehenden Menschen. Solange geltendes Recht und die guten Sitten nicht verletzt werden, dulden wir jede Form der Trauerarbeit.

Wir haben sehr viel Aufwand und Liebe in dieses Projekt investiert, denn wir denken, dass es wichtig ist. Schwere Krankheiten können wir nicht heilen, aber wenn es uns gelingt, jedem Trauernden auch nur ein bisschen Schmerz zu nehmen, können wir uns kein erfüllenderes Projekt vorstellen.

Nehmen Sie sich also die Zeit und erstellen Sie eine Collage hier auf dem Trostportal. Zeigen Sie, wer derjenige war und was sie oder ihn einzigartig machte. Erstellen Sie ein liebevolles Gesamtbild, welches die Essenz und die Besonderheiten des Betrauernden genauso darstellt, wie Sie ihn oder sie in Erinnerung behalten möchten. Wir wünschen Ihnen für diesen Prozess aufrichtig alles Gute und hoffen, dass Sie schon bald mit einem Gefühl der Dankbarkeit auf die gemeinsame Zeit zurückblicken können.